Les Garecons Basel Wappen

Über Uns

Artikel Essen gehnWir,  die 4 Unter­nehmens­gründer Dietmar Nürk, Christopher Duschl,  Jan Rötzel und Markus Hollerbach haben einen einzig­artigen Ort geschaffen, genau da wo man es am wenigsten erwartet. Umso grösser ist der Aha-Effekt wenn man zum ersten Mal bei uns ist.

Das „e“ in Gareçons ist übrigens kein Schreibfehler sondern verrät wo man uns findet – nämlich im Bahnhof (Gare).

Natürlich haben wir auch nach über 11 Jahren immer noch täglich ein Auge darauf dass im Les Gareçons alles stimmt. Nicht umsonst nimmt so mancher Reisende gerne mal den übernächsten Zug und bleibt lieber noch etwas länger bei uns.

Das Les Gareçons ist eine Haltestelle für alle, die sich Zug um Zug mit bestem Wissen und Gewissen verköstigen möchten – ob vegan oder vegetarisch, ob mit feinstem Fleisch von Tieren die ein gute Leben hatten, oder aber mit Fisch, der nachhaltig gefangen wurde. Wir setzen für unsere durchaus international ausgerichteten Menüs auf Zutaten, die regional verankert, fair und artgerecht produziert sind. Bio ist zwar Programm, aber nur, wenn die Ingredienzien nicht aus aller Welt hergeschifft wurden.
Besonders am Abend beim Candlelight-Dinner (November bis März) entfaltet unsere Ess-Station für Alle ein Gefühl von romantischem Fernweh. Und doch lässt man die Züge lieber passieren, um sich noch ein wenig länger dem Genuss hinzugeben.

Für alle die noch nie bei uns zu Gast waren:
Wir sind Café, Restaurant, Lounge, Takeaway, Veranstaltungsort und Caterer in einem.
Egal ob sie einen Fairtrade Kaffee mit einem Stück hausgemachten Kuchen, einen schnellen Burger oder Flammkuchen in unserem Café oder ein dezentes Business Dinner oder romatisches Tête a Tête in unserem Restaurant geniessen möchten. Für eine Hochzeit, exklusives Business Event oder Catering sind wir garantiert immer die richtige Wahl.

Perfekte Verkehrsanbindung:
Welches Restaurant kann man schon mit dem ICE anfahren und hat gleichzeitig noch eine eigene Autobahnausfahrt und Parkhaus? Das gibt’s definitv nur bei uns.
Ausserdem erreichbar mit den Trams 2 und 6 sowie Bus 30 und 36.