Les Garecons Basel Wappen

Willkommen im Les Gareçons
Restaurant, Café und Catering

11 Jahre Gastfreundschaft

Umbau abgeschlossen! Ab dem 1 August sind wir wieder für Sie da und starten gleich mit der neuen Frühstückskarte!

Sommeröffnungszeite im August:An allen Montagen im August haben wir bis um 15 Uhr für Sie geöffnet.


Ob ein aufbauendes Frühstück vor dem Messebesuch, ein entspanntes Mittagessen oder ein genussvolles Dinner nach einem erfolgreichen Tag. Wir sind immer für Sie da und ein wohltuender Ort der Ruhe in all dem Trubel.

Wir empfehlen jedoch rechtzeitig zu reservieren.

Sie erreichen uns zufuss in 5 Minuten ab der Messe Basel  oder bequem mit der Tram 2 und 6 (Badischer Bahnhof), mit der S6 und allen ICE von und nach Deutschland.

Der Badische Bahnhof hat übrigens auch eine eigene Autobahnabfahrt (zusammen mit der Messe Basel) und ein grosses Parkhaus. Einfacher geht’s nun wirklich nicht.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch…

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 09 bis 23 Uhr
Sonntag 10 bis 23 Uhr
Feiertags 10 bis 23 Uhr
Küchenzeiten:  
Montag 09 bis 15 Uhr
Dienstag bis Samstag 09 bis 22 Uhr (a la carte) / 22.30 Uhr (Snacks)
Sonntag 10 bis 21 Uhr

 

           


Termine LG Küchenplausch 2017

am Montag 28. August 2017

  • Entdecke die Küchenwelt des Les Gareçons und schaue den Köchen bei der Zubereitung und dem Anrichten Ihres Menüs über die Schulter und in die Töpfe.
  • Erfahre die Geheimnisse der Küche des Les Gareçons.
  • Frage den Fachmann, was Du schon immer einen Koch mal fragen wolltest.
  • Lerne neue Küchenkreationen kennen.
  • Geniesse in intimer Küchenatmosphäre je zwei Vorspeisen, Zwischen- und Hauptgänge sowie ein Dessert mit den jeweils passenden Weine der l´enoteca Felix Liechti.

Maximal 20 Küchengäste werden zugelassen – Preis CHF 135,- inkl Wein (0.1l / Gang) / Mineral und Kaffee
Apero 18.30 Uhr – Küchenplausch 19 Uhr

Gleich einen der begehrten Plätze reservieren!



 


Les Gareçons im Schweizer Fernsehen – „Mini Beiz, dini Beiz“

In der aktuellen Staffel aus Basel Stadt waren auch wir mit von der Partie.
Jederzeit zu sehen im Archiv des SRF unter dem folgenden Link.

mini-beiz-dini-beiz